Non-color [MEETS] color

Non-color [MEETS] color 17.07. – 21.07.2017

Internationale Sommerakademie Hortus Niger
in der Südsteiermark
http://www.hortus-niger.com

zur Anmeldung …folgt

„Wer in der Malerei nur will oder sucht, was er sich wünscht, wird niemals etwas finden, was seine Vorlieben überschreitet.“
René Magritte

Wir wollen eintauchen in die wunderbar reiche Welt der unbunten Farben vom Beinahe-Weiß bis hin zum Fast-Schon-Schwarz – kontrastierend zu Ihrer Lieblingsfarbe. Marmorweiß und Kieselgrau, Federweiß und Schieferstein, Bergkristall, Aschegrau… Sepiabraun und Kohleschwarz – Purpurrot – Königsblau – Quittegelb – Saftiggrün … Kühle und Wärme, Licht und Schatten. Laut und leise. Stumpf und lackig. Linie – Fleck.

Nach Studien und Formenfinden in der Umgebung wollen wir unsere eigenen Bildwelten entstehen lassen – spielerisch und voller Leichtigkeit mit den Mitteln der Malerei, derStaubtechnik, Zeichnung, (De-) Collage. Eine malerische und experimentelle Entdeckungsreise mit Vergnügen und Freude am Unerwarteten!

Wir arbeiten mit weißem Marmormehl, Champagnerkreide und Steinmehlen im Kontrast zu einer Farbe: aufgestäubt oder wässrig gebunden. Das besondere dabei: die pudrige und staubige Oberfläche, die erhalten bleibt im Gegensatz zur glatten Oberfläche von Emulsionen. Neue Welten treten zu Tage: mit Kohlestiften und Kreiden in Formen gefangen … frei verfliessend im Bildraum … Bilder entstehen und entfalten lassen – spielerisch und voller Leichtigkeit. Die Teilnehmenden können mit allen gewünschten Materialien arbeiten: Farbpulver, Asche, Acryl … , Ölstiften und Pastellkreiden, flüssigem Wachs … Pinsel, Bürste, Spachtel, Lappen und den Händen.

Ich werde verschiedene Techniken vorführen und individuell auf Ihre Vorkenntnisse, Wünsche und Bedürfnisse eingehen.Es gibt gemeinsame Bildbesprechungen.

Herzlich eingeladen sind alle, die Freude an Farbe und am Experimentieren haben – für Anfänger aber auch Geübte!

 

Kursinfo

Kurstage: 5
Zielgruppe: Für Anfänger und Geübte
Kursgebühr: xxx,– €

Material

Material ist bitte mitzubringen:  grosse breite (Synthetikhaar) und schmale Pinsel, ein breiter Spachtel (auch Silikonspachtel), Kohle, Kreiden, verschiedene Stifte (u. a. Stabilo Woody, Sennelier Oil-Pastell-Sticks … ), z.B. Radiernadel zum Ritzen, kleines Sieb, Steinmehl, Marmormehl, Champagnerkreide, Asche, Gesso/Grundierweiß (weiß auch schwarz) u. a. Farben (Acryl), Dachlack/lösemittelfrei (Bitumenlack), Fixativ/auch Haarspray, bespannter Keilrahmen o. a. Malgrund nach individueller Vorliebe (es kann großformatig!!! gearbeitet werden), Skizzenbuch, Collagier-Papiere, z.B. Seidenpapier, Arbeitskleidung, Lappen, Farbmisch-/Wassergefässe, Wassersprühflasche, Dosier-/Leerflaschen für Linien, Schere, Naturschwamm, Heißluftpistole, wenn vorhanden, alternativ Fön

Zur Verfügung stehen: Buchbinderpappe 30 x 30 cm (pro Teilnehmer 10 Stück), Tapetenkleister, Wachs (25 Euro). 

Weiteres Material kann erworben werden

Downloads