non-color meets color

non-color meets color 04.02. – 07.02.2017

Freie Kunst Akademie Augsburg
http://www.freie-kunst-akademie-augsburg.de

Zur Anmeldung

„Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen.“
Henri Matisse

Wir wollen eintauchen in die wunderbar reiche Welt der unbunten Farben vom Beinahe-Weiß bis hin zum Fast-Schon-Schwarz – und Ihre Lieblingsfarbe. Marmorweiß bis Kohleschwarz … – Purpurrot – Königsblau – Sonnengelb … Licht – Schatten. Warm - kühl. Matt – glatt. Linie – Fleck.
Nach gemeinsamem Formenfinden in der Umgebung wollen wir unsere eigenen Bildwelten entstehen lassen – spielerisch und voller Leichtigkeit mit den Mitteln der Malerei, der Staubtechnik, Zeichnung, Enkaustik. Eine malerische / experimentelle Entdeckungsreise mit Freude am Unerwarteten!
Im Mittelpunkt steht das Arbeiten mit weißem Marmormehl, Champagnerkreide und verschiedenen Steinmehlen im Kontrast zu einer Farbe: aufgestäubt oder wässrig gebunden. Ungeahntes tritt zu Tage: mit Kohlestiften und Öl-Pastellkreiden in Formen eingefangen … frei verfliessend im Bildraum … 

Es kann frei und experimentell gearbeitet werden und neue Möglichkeiten sollen erarbeitet werden mit Freude am Entstehenden!

Ich werde auf Ihre individuellen Wünsche und Interessen eingehen, aufbauend auf Ihren persönlichen Vorkenntnissen. Herzlich willkommen Anfänger und Geübte.

Kursinfo

Kurstage: 4
Zielgruppe: Für Anfänger und Geübte
Kursgebühr: 405,– €

Material

Material ist mitzubringen:

  • große breite weiche!!! Malerpinsel (kurze synthetische Borsten/Künstler-Qualität) auch schmale für Linien, breiter Bürstenpinsel
  • breiter Spachtel (auch Silikonspachtel), Rakel
  • Kohle, (Pastell-)Kreiden, Oil-Pastell-Sticks, Stifte, GraphitBlock
  • Pigmente oder/und andere Farben, Grundierweiß oder Gesso, Acryl, Bindemittel, bitte keine Ölfarben, Asche, Marmormehl, Champagnerkreide, Weiß/Grauschattierungen bis Schwarz, z. B. auch gemahlene Eierschalen, Sand, Nescafépulver
  • schwarze Farbe z. B. für 2. Grundieranstrich (auch Abtönfarbe möglich)
  • Dachlack (z. B. Fa. MEM: lösemittelfrei! kann auch vor Ort erworben werden!)
  • Fixativ (auch Haarspray mgl.)
  • bespannter Keilrahmen oder anderer Malgrund nach individueller Vorliebe, es kann auch großformatig!!! gearbeitet werden
  • angefangene Arbeiten oder solche zum Übermalen
  • Skizzenbuch, „Fundstücke“-Papiere, weißes Seidenpapier, Zeitungspapier
  • Arbeitskleidung, Lappen (Baumwolle oder Leinen)
  • Farbmischgefäße, Malpalette, Sprühflasche, Dosierflaschen
  • kleines Sieb für Steinmehl
  • Malerkrepp, Schere, Tacker
  • Radiernadel
  • wenn vorhanden Heißluftpistole

Zur Verfügung stehen: Buchbinderpappe 30 x 30 cm (pro Teilnehmer 10 Stück), Wachs: 25,- € 

Weitere Materialien können in kleinen Mengen vor Ort erworben werden.