White painting .. mit der Liebe zur Weis(s)heit ..

White painting .. mit der Liebe zur Weis(s)heit .. 02.06. – 06.06.2018

Freie Kunst Akademie Augsburg
http://www.freie-kunst-akademie-augsburg.de

Zur Anmeldung

„Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen.“
Henri Matisse

Auf dem Weg zum weißen Bild

»… Weiß – die wahrhaftige Darstellung der Unendlichkeit …« (Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch)
Weiß ist die neutralste und zugleich variationsreichste Farbe, sie ist Ausdruck von Fülle und Leere, Symbol des Lichts. 
Wir begeben uns auf eine spannende Entdeckungsreise und Spurensuche in eine Welt von Licht und Schatten, in die vielfältigen Schattierungen der Farbe Weiß. Wir befassen uns mit dem Übereinanderlagern, Abtragen und Verdichten von Schichten, linearen Strukturen und Vernetzungen, deren unterschiedlicher Beschaffenheit und Randzonen, mit der Balance aus Spontanität und bewusstem Malprozess. Wir nähern uns dem Weiß auf schwarzem Grund (Raum und Tiefe) oder auch Weiß in Weiß (Leichtigkeit) mit den Möglichkeiten der Malerei, Zeichnung, Collage, Wachsmalerei u. a.
Viel Raum zum Experimentieren ist vorhanden.

Die verschiedenen bildnerischen Elemente, die unterschiedlichen Techniken und Möglichkeiten (z.B. das Arbeiten mit Pigmenten, verschiedenen Steinmehlen und deren Mischen aber auch mit flüssigem Wachs u. a.) werde ich vorführen und anregen. Es kann frei und experimentell gearbeitet werden und neue Möglichkeiten sollen erarbeitet werden mit Freude am Entstehenden!

 Ich werde auf Ihre individuellen Wünsche und Interessen eingehen, aufbauend auf Ihren persönlichen Vorkenntnissen. Herzlich willkommen Anfänger und Geübte.

Kursinfo

Kurstage: 5
Zielgruppe: Für Anfänger und Geübte
Kursgebühr: 510– €

Material

Material ist mitzubringen:

  • große breite weiche!!! Malerpinsel (kurze synthetische Borsten/Künstler-Qualität) auch schmale für Linien, breiter Bürstenpinsel
  • breiter Spachtel, Rakel
  • Kohle, (Pastell-)Kreiden, Oil-Sticks, Stifte, GraphitBlock
  • Pigmente und andere Farben /Acryl (Ihre Lieblingsfarben!), Grundierweiß oder Gesso, schwarz (Acryl, Bindemittel farblos, bitte keine Ölfarben, z. B. auch Nescafé, Asche, Marmormehl, Champagnerkreide, Weiß/Grauschattierungen bis Schwarz, z. B. auch gemahlene Eierschalen, Sand)
  • schwarze Farbe z. B. für 2. Grundieranstrich (auch Abtönfarbe möglich)
  • Dachlack (z. B. Fa. MEM: lösemittelfrei! kann auch vor Ort erworben werden!)
  • Fixativ (auch Haarspray mgl.)
  • bespannter Keilrahmen oder anderer Malgrund nach individueller Vorliebe, es kann auch großformatig!!! gearbeitet werden
  • angefangene Arbeiten oder solche zum Übermalen
  • Skizzenbuch, „Fundstücke“-Papiere, weißes Seidenpapier, Zeitungspapier
  • Arbeitskleidung, Lappen (Baumwolle oder Leinen)
  • Farbmischgefäße, Malpalette, Sprühflasche, Dosierflaschen
  • kleines Sieb für Steinmehl
  • Malerkrepp, Schere, Tacker, Naturschwamm
  • Radiernadel
  • wenn vorhanden Heißluftpistole

Zur Verfügung stehen: Buchbinderpappe 30 x 30 cm (pro Teilnehmer 10 Stück), Tapetenkleister, Wachs: 25,- € 

Weitere Materialien können vor Ort erworben werden: z. B. weiche Pinsel Synthetic-Haar, Woody stabilo, verschiedene Kreiden, Kohle, Bitumen, Bitumenspray, Fixativ, Dosierflaschen, Malpappen in verschiedenen Größen