Zwischentöne: Farbe – Nicht-Farbe – Schönheit des Unperfekten

Zwischentöne: Farbe – Nicht-Farbe – Schönheit des Unperfekten 07. – 12. 02. 2022

Fabrik am See
Gaienhofen/Horn am Bodensee
http://www.fabrikamsee.de

Zur Anmeldung

„Das menschliche Leben verlangt in jedem Moment nach Harmonie und Rhythmus.“

Platon

Malerei in Zwischentönen – Patina: die stoffliche Qualität als Ausdruck von Wachsen und Vergehen. Wir bewegen uns im spannenden Dialog zwischen intuitivem Agieren und konzentrierter Wahrnehmung. Ein komplexer Entwicklungsprozess in Schichtungen mit differenzierten Oberflächen. Unvoreingenommen – frei experimentell nähern wir uns der Vielfalt der Töne, die dazwischen liegen: Mauve Savanne Mint Pergamon Jasmin Safran Indigo Honiggelb … gedämpft … klar, pudrig … glatt: geheimnisvoll und mit Rafinesse komponiert …

Wir beginnen mit Übungen/Skizzen in der Natur und finden sehr spielerisch zur eigenen Bildsprache, zunächst tagebuchartig auf kleineren quadratischen Tafeln und entwickeln diese zu größeren Bildern.

Wir experimentieren mit verschiedenen Materialien u.a. mit flüssigem Wachs. Steinmehle und Asche werden aufgestäubt oder wässrig gebunden, Bilder entstehen und entfalten lassen – Schule des Loslassens.

Die Teilnehmenden können mit allen gewünschten Materialien arbeiten und Pinsel, Bürste, Spachtel, Lappen und den Händen.

Herzlich eingeladen sind alle, die Freude an Farbe und am Experimentieren haben – für Anfänger aber auch Geübte!

Kursinfo

Kurstage: 6
Zielgruppe: Für Anfänger und Geübte
Kursgebühr: 520,– €

Material

Materialien bitte mitbringen: grosse breite und schmale weiche Pinsel, ein breiter Spachtel (auch Silikonspachtel), Kohle, Kreiden, verschiedene Stifte
(u. a. Stabilo Woody, Sennelier Oil-Pastell-Sticks … ), Radiernadel, kleines Sieb, Tusche, Steinmehl, Marmormehl, Champagnerkreide, Asche, geriebene Eierschalen, Gesso (weiß ggf. auch schwarz) u. a. Farben (Acryl), Bindemittel farblos, Dachlack/lösemittelfrei (Bitumenlack), Fixativ/Haarspray, bespannter Keilrahmen o. a. Malgrund nach individueller Vorliebe, Skizzenbuch, Collagier-Papiere, z.B. Seidenpapier, Arbeitskleidung, Lappen, Farbmischgefässe / flache Schalen, Wassersprühflasche, Pipettenspritzflasche

Zur Verfügung stehen: Buchbinderpappe 30 x 30 cm 40 x 40 cm (pro Teilnehmer 8 Stück), Wachs (25 Euro)

Weiteres Material kann erworben werden